DJH_Rothenburg_13.06.2014_020

Willkommen auf der Lehrer-Lounge!

Neuer Lehrgang für Lehramts-Studierende: 'Fit für Klassenfahrten'
Fahrten und Exkursionen: Wie macht man das? Worauf muss ich achten?

Die meisten Schulen haben regelmäßig Klassenfahrten in ihrem Programm und jede Lehrkraft ist außerdem verpflichtet, Schülerwanderungen und Exkursionen durchzuführen.

Deshalb werden erstmals für Lehramts-Studierende aller Schularten zwei pädagogische Seminare (je eines für das Lehramt an Grundschulen und die Lehrämter der Sekundarstufe) zum Thema „Schülerfahrten“ in Kooperation mit dem Bayerischen Jugendherbergswerk, dem Bayerischen Schullandheimwerk und dem Deutschen Jugendherbergswerk in Zusammenarbeit mit den Studentenorganisationen der Lehrerverbände durchgeführt.


 

Klassenfahrt mit körperlich beeinträchtigten oder lernbehinderten Kindern in „Reisen für Alle“ zertifizierte Jugendherbergen

Viele der knapp 60 Jugendherbergen in Bayern sind bestens auf Gäste mit körperlichen Einschränkungen oder Lernbehinderungen vorbereitet, ausgewählte Standorte werden im Rahmen des bundesweiten Kennzeichnungssystems „Reisen für alle“ zertifiziert. logo-reisen-fuer-alleDetailliert und unabhängig wird dabei die Ausstattung der Jugendherbergen dokumentiert und aufgelistet, so dass Sie schnell wesentliche Merkmale sehen und bewerten können. Zahlreiche Standorte bieten barrierefreundliche Zimmer und Zugänge zu den öffentlichen Bereichen und Seminarräumen und machen so beispielsweise für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen den Aufenthalt angenehm. Leitsysteme, helle kontrastreiche Räume oder Rücksicht auf Allergiker zeichnen einige der Standorte aus. Für die optimale Reiseplanung vorab finden Sie detaillierte Informationen in den Prüfberichten, die im Zuge der Umsetzung von „Reisen für Alle“ erstellt wurden.

Ein besonderes Augenmerkt gilt dabei dem Neubau der Jugendherberge Bayreuth: Hier entsteht derzeit die erste Integrations-Jugendherberge in Bayern, in der zu 50 Prozent Mitarbeiter mit körperlichen Einschränkungen oder Lernbehinderungen beschäftigt sein. Ein Leuchtturmprojekt, in dem wir voraussichtlich ab Frühjahr 2017 unsere Gäste herzlich willkommen heißen!


Klassenfahrt, Abschlussfahrt, Schulfahrt, Schülerreise, Wandertag oder Abifahrt.
Es gibt viele Namen für eine Klassenfahrt, aber nur ein Ziel: Jugendherbergen. Klassen wollen Kultur entdecken, eine Stadt erleben, sich in einem Trainingslager auf sportliche Herausforderungen vorbereiten oder bei einer Schulwanderung die Klassengemeinschaft stärken. Jugendherbergen sind die ideale Unterkunft für Gruppenreisen. Moderne Jugendherbergen machen den Aufenthalt für Klassen und Lehrer zu einem angenehmen Erlebnis und der günstige Preis überzeugt auch den kleinsten Geldbeutel.
Neu: Ideen für den Wandertag an Grundschulen
Auf Wunsch von Lehrerinnen und Lehren haben wir zusammen mit ausgesuchten Jugendherbergen Ideen für Wandertage entwickelt. Warum? Sie kennen es sicher sehr gut: jedes Jahr stehen Sie aufs Neue vor der Entscheidung, wo man den Wandertag verbringt? Da Sie sich bestimmt schon bald Gedanken über den nächsten Wandertag machen müssen, möchten wir Ihnen neue Ideen und Anregungen vorstellen, mit denen wir Ihnen die Planung, Gestaltung und letztendlich natürlich auch die stressfreie Durchführung des Wandertags erleichtern möchten.

 


Die DJH Jugendherbergen in Bayern  sind mehr als nur eine Unterkunft für Klassenfahrten

Doch eine Jugendherberge ist mehr als nur eine Unterkunft für die Klassenfahrt. Jugendherbergen bieten genug Platz für Gruppenspiele, Sport und erlebnispädagogische Komplettprogramme. Lehrer, die Unterrichtselemente in die Klassenfahrt einbauen wollen, buchen Jugendherbergen als Gruppenunterkunft auch deshalb so gerne, weil sie dort sehr gut ausgestattete Seminarräume und Tagungsräume vorfinden.

 


Wir organisieren Ihre Klassenfahrt

PlanungDurchführung
Die Planung der Klassenfahrt, Skifreizeit oder Studienreise machen Jugendherbergen den Lehrern durch einen „Alles-aus-einer-Hand“ Service besonders einfach. Sie unterstützen Lehrer bereits bei der Planung der Klassenfahrt über Internet-Angebote und das Service-Angebot per Telefon durch das Service & Booking Center.

Die Durchführung einer Klassenfahrt wird vor Ort in der Jugendherberge von ausgebildeten Experten unterstützt. Egal ob eine Bergwanderung, eine Kanufahrt oder ein Bewerbungstraining gebucht wird – Profis sorgen für den Erfolg des Programmes und überlassen nichts dem Zufall.)
Ein Lehrer hat die erste Jugendherberge gegründet und damit einen perfekten Raum für Klassenfahrten geschaffen. Die Jugendherbergen sind sich bis heute ihrer Wurzeln bewusst und führen pädagogisch wertvolle Klassenfahrten in die Moderne.
Die Jugendherbergen in Bayern